Fertigschwimmbecken

Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) ist ein moderner Verbundwerkstoff, bei dem das Kunstharz Epoxy- Acrylat durch Glasfasern verstärkt wird. Diese Kombination zweier Materialien vereint die Vorteile beider Werkstoffe: die hohe Festigkeit von Glas und die chemische Beständigkeit von Epoxy-Acrylat. Diese Fertigbecken sind wasserdicht, extrem witterungsbeständig und unempfindlich gegenüber Frost und Hitze. Die besonders leichten und gut formbaren GFK-Werkstoffe sind bestens für den Poolbau geeignet und ermöglichen Ihnen langfristige Freude am Schwimmbad.

Fertigbecken aus Epoxy-Acrylat

Treppenanlage mit rutschhemmend profilierter Oberfläche und großzügigem Schwimmbereich im Zentrum. Rollladensicherungskante, 3-seitig, mit integriertem Stahlrahmen, Boden in Sandwich bauweise, Isolierung 3 cm. Wände einschalig mit Stabilisierungsstreben. 

 

Einbaubecken zum ortsfesten Einbau mit Betonhinterfüllung.

 

 

Farben

Weiss
Weiss
papyrus
papyrus
silbergrau
silbergrau
Meerblau
Meerblau
Stonegrey
Stonegrey

Poolabdeckung - Integra

Sauberkeit und Sicherheit - eine Poolabdeckung hält das Wasser sauber, stoppt die Verdunstung, speichert die Wärme und verhindert das Algenwachstum. Einfache Bedienung - vollautomatisch lassen sich die Rollladenabdeckungen ein- und ausfahren. Maximale Sicherheit - Bei Belastung legt sich der Rollladen um nur wenige Zentimeter auf der Sicherheitskante ab – Kind und Hund sind in Sicherheit.

Poolbau Rhein Main GmbH & Co. Kg.

Modell Übersicht

Fertigschwimmbecken von Riviera Pool
Ancona Style
Fertigschwimmbecken von Riviera Pool
Ancona Style - Integra

Modena Style
Modena Style
inkl. Rollladenschacht
Modena Style - Integra

Singel S 550
Singel S 550
Singel S 700 Integra + Lounge
Singel S 700 Integra + Lounge

Twin
Twin
Twin S
Twin S

Marina
Marina
Eleganz + Lounge
Eleganz + Lounge

Twin X
Twin X

Die Frachtkosten gelten grundsätzlich „ab Werk“. In den Beförderungskosten ist die Fracht und die Versicherung bis zur befahrbaren Grundstücksgrenze des Empfängers enthalten. Sonderkosten, wie Zoll- und Grenzkosten, Fähre usw. gehen zu Lasten des Empfängers. Der Transport auf dem Grundstück ist bauseits zu organisieren und geht ebenfalls zu Lasten des Empfängers. 

Wir beraten Sie  unverbindlich auf Wunsch und stehen Ihnen zu allen Fragen gerne zur Verfügung.